Elektronisch gesteuerte Dampfreinigung
mit saturiertem Dampf

Die Reinigung und Entfettung von Maschinen und Anlagen bei der Wartung und Instandhaltung werden oft mit Druckwasser in Verbindung mit Reinigungs- oder Lösungsmitteln durchgeführt. Die Folge ist eine große Menge von verschmutztem Abwasser (Umweltbelastung, Entsorgungs- und Energiekosten). Die Verwendung von Wasser ist gleichzeitig ein Risiko für die elektrischen Bauteile der zu reinigenden Anlagen.

Der erzeugte Dampf tritt mit einem Druck von max.10 bar und einer Temperatur von bis zu 150° C aus. Durch den Einsatz des speziellen Zubehörs ist eine Reinigung auch an Stellen möglich, die mit traditionellen Techniken nicht oder ungenügend erreicht werden.

  • Sparsam
  • Ökologisch
  • Sicher